Ambulantversicherung

Drucken

Die Ambulantversicherung ergänzt die obligatorische Krankenpflegeversicherung und schliesst Lücken in der medizinischen Grundversorgung.

Leistungsauszug

  • Kostendeckung für nicht kassenpflichtige Medikamente
  • Kostenbeteiligung an Brillen, Kontaktlinsen und Laser-Behandlungen am Auge
  • Integrierte Ferien- und Reiseversicherung
  • Integrierte Patienten- und Auslandrechtsschutzversicherung
  • Deckung von Transport- und Rettungskosten
  • Deckung von Zahnstellungskorrekturen bei Kindern
  • Weltweite Deckung im medizinischen Notfall
  • Deckung von Ultraschalluntersuchungen in der Schwangerschaft sowie Stillgeld während der Mutterschaft
  • Kostenbeteiligung an Hilfsmitteln (z.B. Schuheinlagen)
  • Kostenbeteiligung an Haushaltshilfe

Hinweis: Bei Mutterschaft sind die Leistungen erst ein Jahr nach Versicherungsbeginn gedeckt (Karenzfrist von 365 Tagen).

Die detaillierten Leistungsbeschriebe für das Produkt Ambulantversicherung finden Sie auch in unserer «Gesamtbroschüre» auf Seite 7.

Aus zwei Versicherungsstufen wählbar

Wir bieten Ihnen zwei Varianten. Wählen Sie nach Ihren Bedürfnissen die passende aus:

Minima: Optima:
Für junge und/oder budgetorientierte Personen. Minima deckt nennenswerte Lücken der Grundversicherung pragmatisch und äusserst preiswert. Für sicherheitsbedachte Personen und Familien. Optima bietet eine solide, breite Ergänzung zur Grundversicherung zu einem erschwinglichen Preis.

Sparmöglichkeiten

  • Familienrabatt
    20% Prämienermässigung für Kinder bis 20. Altersjahr
  • Vertragsdauerrabatt
    2% für 3-Jahres-Vertrag
    4% für 5-Jahres-Vertrag
  • Skonto
    0.25% bei jährlicher Zahlung

Interessiert? Konfigurieren Sie alle Produkte nach Ihren eigenen Bedürfnissen im Online Prämienrechner und erfahren Sie einfach und schnell Ihre Prämie pro Monat.