Menu
Close
DE

Alles rund um Zusatzversicherungen.

Das Angebot an Zusatzversicherungen ist vielfältig. Da den Überblick zu behalten ist nicht einfach und hinterlässt bei manchen Personen ein Fragezeichen. Warum und wann eine Zusatzversicherung Sinn macht, erfahren Sie in diesem Beitrag. 

Alles rund um Zusatzversicherungen. ISTOCKPHOTO.
Eine Zusatzversicherung bietet Ihnen die individuelle Ergänzung zu Ihrer Grundversicherung. ISTOCKPHOTO.

Eine Zusatzversicherung abzuschliessen ist freiwillig. Je nach individuellem Bedürfnis, können Sie aber mit einer oder mehreren Zusatzversicherungen Ihre Grundversicherung ergänzen. Die Ambulant- oder auch die Spitalversicherung gehören zu den meist gewählten Zusatzversicherungen der Schweizer Wohnbevölkerung. Sie bieten einen umfassenden Schutz im ambulanten und stationären Bereich. Ergänzend gibt es die Alternativversicherung, Zahnpflegeversicherung, Kapitalversicherung bei Tod oder Invalidität durch Krankheit sowie die Kapitalversicherung bei Tod oder Invalidität durch Unfall.

 

Welches ist die richtige Zusatzversicherung für mich?

Welche Zusatzversicherung wichtig und richtig für Sie ist, lässt sich pauschal leider nicht beantworten. Um sich der Antwort anzunähern, müssen Sie sich überlegen, welche Bedürfnisse Sie in einem Krankheitsfall haben könnten. Schätzen Sie bei einem Spitalbesuch den Luxus eines Einzelzimmers? Bevorzugen Sie Behandlungen mit alternativen Heilmethoden? Haben Sie regelmässige Ausgaben für eine Sehhilfe oder möchten Sie während einer Schwangerschaft bestmöglich versichert sein? Auch die Frage, ob Sie einen möglichen Erwerbsausfall infolge Invalidität oder Tod versichern möchten, kann wichtig sein.

 

Hier sehen Sie einige Beispiele, in welchen Bereichen die Zusatzversicherungen unterstützen:

  • Die Alternativversicherung gewährt alternative Heilmethoden wie beispielsweise klassische Massagen, Kinesiologie, Akupunktur und Bioresonanz.
  • Die Ambulantversicherung hilft die Lücken in der medizinischen Grundversicherung zu decken. Dazu gehören Brillen, Kontaktlinsen, Reiseversicherungen, Zahnbehandlungen und Unterstützungen wie beispielsweise eine Haushaltshilfe.
  • Die Spitalversicherung lässt Sie wählen bei welchem Arzt Sie behandelt werden möchten oder in welchem Spital Sie einen Aufenthalt wünschen. Sie entscheiden beim Eintritt, in welche Abteilung (allgemein, halbprivat oder privat) Sie gehen möchten und erhalten finanzielle Unterstützung für Bade- und Erholungskuren.
  • Die Zahnpflegeversicherung beteiligt sich an den Kosten bei zahnärztlichen Eingriffen und Behandlungen, die von der Grundversicherung und Ambulantversicherung nicht gedeckt sind.
  • Die Kapitalversicherung bei Tod oder Invalidität durch Unfall hilft die darauffolgenden finanziellen Ausgaben zu bewältigen und dient als perfekte Ergänzung zur obligatorischen Unfallversicherung. 
  • Die Kapitalversicherung bei Tod oder Invalidität durch Krankheit hilft die daraus folgenden finanziellen Herausforderungen, die durch die obligatorische Grundversicherung nicht gedeckt werden, zu übernehmen. 

 

Die oben genannten Leistungen sind nicht abschliessend. Je nach Versicherungsgesellschaft und der gewählten Versicherungsvariante (z.B. Minima oder Optima) fallen der Leistungsumfang und die Kostenbeteiligung unterschiedlich aus. Den gesamten Leistungsumfang finden Sie jeweils in den allgemeinen Versicherungs- und Zusatzbedingungen Ihres Versicherers. Es lohnt sich, diese genau zu studieren und zu vergleichen.

Häufig gestellte Fragen zu den Zusatzversicherungen – und unsere Antworten.

Kann ich auch nur die Grundversicherung ohne Zusatzversicherung abschliessen?

Sie können auch nur eine Grundversicherung abschliessen. Die Grundversicherung ist für alle in der Schweiz wohnhaften Personen obligatorisch, eine Zusatzversicherung ist freiwillig. Die Leistungen in der Grundversicherung sind bei jeder Krankenkasse identisch, denn diese sind gesetzlich vorgeschrieben. 

Kann ich auch nur eine Zusatzversicherung abschliessen?

Sie können eine oder mehrere Zusatzversicherungen abschliessen, müssen aber nicht. Eine Zusatzversicherung kann jedoch nur abgeschlossen werden, wenn Sie bereits eine Grundversicherung haben (diese muss nicht bei demselben Versicherer abgeschlossen sein – Details siehe Folgefrage). 

Soll ich Grund- und Zusatzversicherung beim gleichen Versicherer abschliessen?

Sie haben die freie Wahl bei welchem Krankenversicherer Sie die Grund- und Zusatzversicherungen abschliessen möchten. Es müssen nicht beide Versicherungen beim gleichen Anbieter abgeschlossen werden, dies macht jedoch durchaus Sinn:

  1. Sie haben nur einen Ansprechpartner
  2. Sie haben nur eine Police mit der Übersicht der Grund- und Zusatzversicherungen
  3. Sie reichen nur an einen Ort Rechnungen ein
  4. Sie müssen nicht überlegen, ob die Rechnung nun die Grundversicherung oder die Zusatzversicherung betrifft
  5. Sie tun gutes für die Umwelt indem Sie den Papierverbrauch massiv reduzieren (keine Kopien für beide Versicherer nötig, kein doppelter Postversand, keine doppelte Administrationsarbeit)
Müssen die Zusatzversicherungen beim gleichen Versicherer abgeschlossen werden?

Sie können auch die Zusatzversicherungen bei unterschiedlichen Krankenkassen abschliessen. Zum Beispiel die Alternativversicherung bei Sanagate und die Ambulantversicherung bei der CSS Versicherung.

Ist eine Grundversicherung zwingend?

Alle in der Schweiz wohnhaften Personen müssen bei einer Krankenversicherung eine Grundversicherung abgeschlossen haben, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Die Leistungen sind bei jedem Versicherer gleich, die Versicherung unterscheidet sich nur in der Prämienhöhe. Die Prämien sind abhängig vom Wohnort, dem Alter sowie der gewählten Franchise. Einen Einfluss auf die Prämienhöhe hat auch das Bundesamt für Gesundheit (BAG). Denn das BAG setzt die Leitplanken für angemessene Prämien und einen fairen Wettbewerb. 

Weshalb macht eine Zusatzversicherung Sinn?

Eine Zusatzversicherung deckt Kosten, die von der Grundversicherung nicht getragen werden. Sie macht dann Sinn, wenn Sie beispielsweise bei einem Spitalaufenthalt ein Einzelzimmer bevorzugen, vermehrt Alternativmedizin in Anspruch nehmen oder Sie eine Versicherung für Ihre Zähne wünschen. 

Kann eine Zusatzversicherung auch unter dem Jahr abgeschlossen werden?

Ja, Sie können jederzeit auf den 1. des Folgemonats eine Zusatzversicherung abschliessen.

Weshalb darf mich eine Krankenversicherung bei einer Zusatzversicherung ablehnen?

Die Zusatzversicherung ist gemäss Bundesgesetz in einem privatrechtlichen Versicherungsvertrag geregelt. Deshalb haben Versicherungen im Bereich der Zusatzversicherungen das Recht, Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand zu stellen. Wenn ein erhöhtes Krankheitsrisiko besteht, können Versicherer befristete oder unbefristete Leistungsausschlüsse anbringen. Ebenfalls dürfen Krankenversicherungen Anträge auch ohne Begründung ablehnen. Den Versicherer ist es zudem gestattet, auch nachträglich Leistungsausschlüsse auszusprechen oder den Vertrag aufzulösen, wenn sich herausstellt, dass jemand beim Ausfüllen des Versicherungsantrages unwahre Angaben gemacht hat. Bei Sanagate werden generell keine Leistungsausschlüsse vorgenommen. 

Was sind Leistungsausschlüsse?

Ein Leistungsausschluss definiert, welche Leistungen bei gewissen Befunden von der Krankenversicherung nicht übernommen werden.

Muss ich immer eine Gesundheitsdeklaration ausfüllen, wenn ich eine Zusatzversicherung abschliessen möchte?

Nicht immer, aber der Versicherer darf von Ihnen eine ausgefüllte Gesundheitsdeklaration verlangen.

Gibt es bei der Zusatzversicherung auch eine Franchise?

Bei Zusatzversicherungen wird nicht direkt von einer Franchise gesprochen. Es handelt sich meistens um sogenannte Kostenbeteiligungen, die zu verrichten sind. Als Versicherungsnehmer bezahlen Sie die Prämien und einen anteilsmässigen Betrag an die Leistungsrechnung. Auch kann es sein, dass Sie erst ab einem gewissen Frankenbetrag aller eingehenden Rechnungen zahlen müssen. Informieren Sie sich gut, was in Vertragsbestimmungen steht. 

Gibt es bei der Zusatzversicherung auch einen Selbstbehalt?

Auch bei Zusatzversicherungen müssen Sie sich an den Kosten beteiligen. In der Regel gibt es verschiedene Kostenbeteiligungsvarianten. Umso höher der Selbstbehalt, desto tiefer sind die monatlich anfallenden Prämien. Sie sollten im Vorfeld genau prüfen, welche Auswirkungen die verschiedenen Varianten auf Ihre persönlichen Finanzen haben.

Wie weiss ich, ob die Leistungen von der Zusatzversicherung gedeckt werden?

Den Leistungsumfang einer Zusatzversicherung entnehmen Sie der jeweiligen Leistungsübersicht. Wenn Sie unsicher sind, fragen Sie bei Ihrem Versicherer nach. Bei Sanagate können Sie zudem auf dem Kundenportal mySanagate im integrierten Leistungscheck ganz einfach nachschauen, ob Ihre Leistung gedeckt ist oder nicht.

Wann werden die Leistungen von der Zusatzversicherung und wann von der Grundversicherung gedeckt?

Die Grundversicherung deckt die Kosten bei Krankheit, Unfall und Mutterschaft. Die Zusatzversicherungen ergänzen die Grundversicherungen. Das heisst, dass wenn Sie zum Beispiel ins Spital müssen, Sie mit der Grundversicherung in eine allgemeine Abteilung in einem gemäss kantonaler Spitalliste anerkanntes Spital kommen. Verfügen Sie über die Zusatzversicherung «Spitalversicherung» haben Sie grundsätzlich die freie Wahl, in welches Spital und was für eine Abteilung Sie möchten. Die Zusatzversicherung «Ambulantversicherung» ergänzt die Grundversicherung und schliesst Lücken in der medizinischen Grundversorgung wie beispielsweise die Kostendeckung für die weltweite Deckung im medizinischen Notfall und vieles mehr. Eine generelle Aussage zu machen, welche Leistungen von der Grundversicherung und welche von der Zusatzversicherung übernommen werden, kann nicht gemacht werden. Die Prüfung erfolgt durch die Versicherung aufgrund der eingereichten Rechnung. Wenn die Grundversicherung und Zusatzversicherung nicht beim gleichen Versicherer abgeschlossen sind, müssen Sie die Rechnung immer zuerst dem Grundversicherer einreichen. Wird etwas aus der Grundversicherung nicht bezahlt, können Sie die Rechnung noch dem Zusatzversicherer zur Prüfung einreichen.

Worauf muss ich beim Abschluss einer Zusatzversicherung achten?

Künden Sie nie Ihre bestehende Zusatzversicherung, ohne vom neuen Versicherer die Aufnahme bestätigt zu haben.

Soll ich mein Kind vorgeburtlich versichern?

Eine Anmeldung macht bereits im Vorfeld der Geburt Sinn. Damit ist Ihr Baby von Anfang an umfassend geschützt. Zudem ist für die Zusatzversicherungen Ambulant- oder Spitalversicherung nur bei einem Antrag vor dem Geburtstermin keine Gesundheitsprüfung erforderlich. 

Anders ist es für einen Abschluss der Zusatzversicherungen Spitalversicherung Optima und Kapitalversicherung bei Tod oder Invalidität durch Krankheit. Diese können erst 30 Tage nach der Geburt eingereicht werden und benötigen eine Gesundheitsdeklaration.

Sie haben noch viele weitere Fragen zu diesem Thema und möchten gerne eine persönliche Beratung? 

 

Da die Sanagate Teil der CSS Gruppe ist, können Sie sich unverbindlich in einer CSS-Agentur beraten lassen: Agentursuche.

 

Bei der CSS Gruppe haben Sie die Möglichkeiten unterschiedliche Zusatzversicherungen abzuschliessen. Bestimmt finden wir gemeinsam die perfekte Ergänzung an Zusatzversicherungen für Sie. 

print
Drucken