Menu
Close
DE

Das Zusammenspiel von Yoga und Ernährung

Wie heisst es so schön: «Du bist, was du isst». Die Ernährung spielt im Yoga eine wichtige Rolle. Erfahren Sie, nach welchen Prinzipien sich viele Yogis ernähren und welchen Einfluss Essen auf Körper und Geist haben kann. Im Videointerview berichtet unsere Mitarbeiterin über ihre Motivation, Yoga in Ihrem Alltag zu integrieren. 

Die Ernährung hat direkten Einfluss auf das körperliche sowie geistige Praktizieren.
Die Ernährung hat direkten Einfluss auf das körperliche sowie geistige Praktizieren.

Die Ernährung hat direkten Einfluss auf das körperliche sowie geistige Praktizieren.

Wenn man sich dafür entscheidet, Yoga ganzheitlich in seinen Alltag zu integrieren, sollte man auf die yogische Ernährungslehre achten und diese entsprechend befolgen.

 

Folgendes ist unter anderem wichtig zu beachten

  • Vegetarisch, aber nicht vegan
  • Nicht zu heiss oder zu kalt, das kann den Magen reizen
  • Frische und unverarbeitete, vegetarische Nahrung ohne Konservierungsmittel
  • Wenig gekochte Speisen, dafür mehr Rohkost
  • Nur 4 bis 5 verschiedene Nahrungsmittel pro Mahlzeit, da Verdauungssäfte verschiedene Zusammensetzungen nur schwer verdauen können
  • Während des Essens nichts trinken, da laut ayurvedischer Philosophie das «Verdauungsfeuer» gelöscht wird
  • Gemüse, Salate, Hülsenfrüchte, Nüsse, Kerne etc.

     

In welchem Umfang beteiligt sich Sanagate an Ayurveda-Ernährungsberatungen?

Die Krankenversicherung beteiligt sich aus der Alternativversicherung an den Kosten, wenn folgende Bedingungen erfüllt sind:

  • Die Beratung muss bei Alternativtherapeuten mit entsprechender EMR-Anerkennung (Ayuverda-Ernährungsberatung, EMR-Nr. 23) durchgeführt werden.EMR ist ein Qualitätssicherungssystem, mit dem die Ausbildung, die praktische Erfahrung und die kontinuierliche Fortbildung von komplementär- und alternativmedizinisch tätigen Therapeuten überprüft wird.
  • Beiträge für anerkannte Alternativbehandlungen (unteranderem Ayurveda-Ernährungsberatung) werden zu 80% übernommen bis max. CHF 1500.– pro Kalenderjahr.
  • Mit der Ernährungsberatung wird eine Krankheit behandelt oder Unfallfolgen gelindert.
     

 

Welche Therapeuten von Sanagate anerkannt sind, findest du in unserer Therapeutensuche.
Mehr Informationen zur Alternativversicherung findest du auf unserer Website unter Alternativversicherung.

Die Wirkung von Yoga

Informationen zur Yoga-Praxis und deren Wirkung erfahren Sie hier im Interview mit unserer Mitarbeiterin Funda und auf folgendem Blogbeitrag.

 

print
Drucken